Gaumeisterschaft Halle 2013

Am Samstag, den 24.11.2012 (huch, nur noch ein Monat bis das Christkind kommt) fand in der Bauschheimer Sporthalle die Gaumeisterschaft im Bogenschießen statt. Am Vormittag trafen sich die Recurve – Schützen, ab 14:00 Uhr waren dann die Jugendlichen, Schüler und Compoundschützen an der Schießlinie. Bereits ab 07:00 Uhr waren die ersten Mitglieder des Verpflegungsteams in der Halle um Brötchen, Kaffe, Kuchen, etc. vorzubereiten. Die Ampeln, Scheiben, Netze und Linien wurden bereits am Vorabend installiert bzw. geklebt.

Pünktlich um 09:30 Uhr startete Manfred Forster die Gaumeisterschaft. Unter seiner bewährten Leitung konnte die Veranstaltung ohne Zwischenfälle durchgeführt werden. Während des Tages waren ca. 30 Helfer des BSC im Einsatz (Verpflegung, Scheibenwechsel, Nachrechnen, Ampelsteuerung und Abbau). Am Vormittag war der BSC bei den Recurvern einzig mit Kevin Stüwe vertreten. Er hinterließ einen sehr guten Eindruck und verfehlte einen Podestplatz nur aufgrund der Tatsache, dass er einige 10´er weniger geschossen hatte wie sein Konkurrent aus Schaafheim. Dies sollte ihm weitere Motivation für die zukünftigen Trainingseinheiten geben! Hau rein Junge!

Der Nachmittag entpuppte sich als ein goldener Spätherbsttag mit zahlreichen Titel und Platzierungen für unseren Bogensportclub. So konnten sowohl Irene Dotzel, Jörg Schneider (sein erster Wettkampf für den BSC nach seinem Wechsel aus Hahnheim), Volker Nickel und die 1. Compoundmannschaft (Makohl, Schneider Nickel) Gaumeistertitel erringen. Einen zweiten Platz belegte Thomas Redeker. Mit Bronze wurde René Makohl und die zweite Mannschaft (Geiger, Redeker, Chalupa) dekoriert. 5. Plätze belegten Elke Makohl, Jürgen “Schluppi” Chalupa und Gunnar “the fantastic Gunner” Geiger. Einen 6. Platz mit persönlicher Bestleistung (das 1. Mal über 500 Ringe — Glückwunsch) belegte unser Senior Willi Hoffmann. So, jetzt ist der Knoten geplatzt und einer weiteren Leistungssteigerung steht nichts mehr im Weg! Einen 8. Platz belegte Peter Andres unter der fachmännischen Beobachtung seiner holden Gattin. Vielleicht war hier der Druck etwas zu groß für unseren Altersschützen?

Nach der Siegerehrung und dem Abbau konnten dann die letzten Helferlein gegen 19:15 Uhr die Halle verlassen. Als Resumee ist festzuhalten, das es wieder eine gelungene Veranstaltung unter der Regie des BSC Rüsselsheim war.

Hier möchte ich nochmal den Dank von unserer (und speziell meiner persönlichen) Verpflegungswartin Petra an alle Helfer und Kuchenbäcker weitergeben, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich ist! Der Kuchen und die Mettbrötchen (Peter, immer schön dick bestreichen —  nicht auf Petra hören) wurden von vielen Gästen gelobt! Wir scheinen nicht nur im Bogensportbereich sondern auch in der Verpflegung über die Grenzen bekannt zu sein! Erwähnenswert ist auch der Einsatz vieler Schützen nach dem Wettkampf wie selbstverständlich an den Abbau – und Aufräumarbeiten zu unterstützen.

Allen Schützen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg auf der Hessenmeisterschaft am letzten Januarwochenende 2013 in Dietzenbach. ALLE INS GOLD!

Bilder werden dank Ingo, Paul, Kerstin und Petra online gestellt. Huiiiii, wenn es mehr Fotografen als aktive Schützen gibt, müssen wir uns Gedanken um eine Umbenennung in FKK (FotoKnipserKlub) Rüsselsheim machen!

Hier die Ergebnisliste

Artikel aus dem Rüsselsheimer Echo vom 27.11.12.

Artike aus der Mainspitze.

Bilder von Ingo online

6 Gedanken zu „Gaumeisterschaft Halle 2013

  1. Ups da habt ihr wohl den Kevin Stüve in der Jugendklasse Recurve vergessen ein super vierter Platz und nur nach zehnern dem dritten unterlegen.Kommt vor !

    Weiter so Kevin da geht noch was !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. Hallo Stefan,

    danke! Gut das wir Mitglieder im Verein haben, die die Berichte aufmerksam verfolgen! Wie konnte ich nur den Kevin vergessen???
    Vielleicht aufgrund der sensationellen Kuchen seiner Mutter????

    1. Hallo Ralf auch wenn es aus gesundheitlichen Gründen in diesem Jahr fast mit nichts geklappt hat ,habe ich trotzdem ein Auge auf all unsere Spezialisten vor allem bei der Jungend! Konnte den Kuchen zwar noch nicht testen habe aber gehört das er lecker sein soll!!!!