ACHTUNG!!! Es gelten die neuen Hotspot-Regeln ab Freitag, 14.01.22 0:00 Uhr

Zunächst die Information von Anette Tettenborn, die Sportamtsleiterin der Stadt Rüsselsheim:

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen und –vertreter,

wir wünschen Ihnen einen gesunden Start ins neue Jahr verbunden mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche sportliche Saison.

Gerne hätten wir uns schönere Nachrichten zur Verbreitung gewünscht, allerdings haben Sie sicher alle mitbekommen, dass der Inzidenzwert des Kreises Groß-Gerau an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die Grenze von 350 überschritten hat.

Mit diesem Rundschreiben möchten wir Sie daher über die Regelungen informieren:

  • In ungedeckten Sportstätten dürfen dann nur geimpfte oder genesene Personen eingelassen werden, also gilt die 2G-Regelung(mit Ausnahme von Kinder unter 18 Jahren).
  • In gedeckte Sportstätten dürfen nur geimpfte und genesene Personen mit einem zusätzlichen Test eingelassen werden (2G-Plus-Regelung). Dies gilt jeweils nicht für Kinder unter 18 oder Personen die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Dies gilt nicht für (auch ehrenamtlich) Beschäftigte, Trainer*innen und Übungsleiter*innen

Hinweis: Dabei  gilt für den Einlass zu gedeckten Sportstätten, Einrichtungen und Sport-Veranstaltungen auch: Eine sogenannte Booster-Impfung oder Auffrischungsimpfung befreit den Bürger von dem verpflichtenden zusätzlichen Testnachweis, wenn Zugangsregeln nach dem Modell 2G-Plus gelten.

  • Bei Sportveranstaltungen im Innenbereich gilt die 2G-Plus-Regelung und die Begrenzung auf maximal 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
  • Bei Veranstaltungen im Freien gilt die 2G-Regel und die Begrenzung auf maximal 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Anwendung dieser Regelungen endet, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 350 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschreitet, ab dem nächsten Tag. Wir informieren Sie, sobald dieser Fall eintritt.

 

Und hier noch ein Infoblatt bezüglich der 2G+ Regeln:

 

Das besagt auf die Schnelle:

Kinder unter 12 Jahren und 3 Monaten benötigen keine Impfnachweise.

Ältere Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren die geimpft oder genesen sind benötigen keinen negativen Testnachweis, müssen also nicht geboostert sein. Sind sie weder genesen oder geimpft können sie bis zu einer max. Höchstzahl von 25 mit einem aktuellen Testnachweis anwesend sein.

Volljährige Personen über 18 können, wenn sie geboostert sind, teilnehmen, bei geimpften (nicht geboosterten Personen) wird ein aktueller negativer Test verlangt.  

WICHTIG: Verantwortlich für die Einhaltung der 2G+ Regelung sind die das Angebot nutzende Personen. Die Anbieter bzw. anbietenden Einrichtungen sind verantwortlich sowohl für die Einhaltung als auch die Kontrolle der 2G+ Pflicht.

 

Diese Regeln gelten vorerst bis 24. Februar!